Monogatari-team - Members - Steph
Nick: Steph
Animexx: Symphonia
Bereich: Cast - Teamjacken - Trailer
Über Mich: Ich studiere jetzt im 3ten Semester Regie und Kamera, um meinem großen Filminteresse gerecht zu werden. Zudem habe ich in den letzten Jahren großes Interesse an Bühnenauftritten und Inszenierungen entwickelt, was diese Studienwahl wohl unterstützte. Cosplay ist für mich seit 2006 ein wichtiges Hobby, das mir zwar viel Zeit und Nerv raubt aber bei weitem mehr Freude und Freunde beschert. Ich kann zwar im Moment nicht so viele Kostüme machen, wie ich es gerne würde, trotzdem habe ich sehr viel Spaß an der Produktion jedes Einzelnen. Neuerdings möchte ich auch meine Qualitäten als Fotografin entwickeln und verbessern und wenn dann noch Zeit bleibt lese ich, zeichne und fiebere den nächsten lang ersehnten Kinofilmen entgegen ^^.
Über Monogatari: Ich muss sagen, dass ich vorher nie wirklich angestrebt habe in einer Showgruppe mit zu wirken. Nicht weil ich deren Arbeit nicht bewundere, aber der Conalltag ließ mir dafür irgendwie nie die Zeit... Aber als man mir die Idee für ? monogatari ? unterbreitete und mich für eine Rolle anfragte, konnte ich tatsächlich einfach nicht „Nein“ sagen. Die Möglichkeit so eine schöne Adaption eines weltberühmten Stückes auf die Bühne zu bringen und noch dazu in Zusammenarbeit mit diesen netten und begabten Menschen war für mich einfach zu verlockend.




Charakter: Ophelia
Über meine Rolle: Tja, hier hatte ich wohl das größte Glück, meiner Meinung nach: Ich gebe zu, dass ich als Kind schon immer mal „Romeo und Julia“ aufführen wollte und hierbei wollen ja immer alle Mädchen die Julia sein – aber ich darf jetzt die Böse sein! XD Für mich ist sie die perfekt Rolle, da sie ruhig und geheimnisvoll ist und solche Charaktere mag ich am liebsten und kann sie wohl auch am besten verkörpern. Ophelia ist in dem Stück einfach etwas erhabender und verfolgt ein höheres Ziel. Dies erweitert das normale Shakespeare Stück bei „Romeo X Juliet“ um einen tieferen Sinn, der mehr betrifft als nur zwei Liebende.